Männer-
gesangverein

St. Gregorius

Eschweiler-Röhe

nach Hausewas wir so vorhabenSänger und Vorstandwas andere so über uns schreibenwas bisher so warmit uns redender Rest der Welt


Konzertreise des MGV St. Gregorius Eschweiler-Röhe nach Dettelbach

Vom 29. Juni bis 3. Juli 2012 begibt sich der MGV St. Gregorius auf eine dreitägige Konzertreise in den fränkischen Wallfahrts- und Weinort Dettelbach am Main.

Es waren drei schöne Tage mit einer Fülle bleibender Eindrücke und ein Wiedersehen mit Freunden.

  Eschweiler Nachrichten, 11.07.2012

Konzerttour an den Main beschert Fülle bleibender Eindrücke

Männergesangverein „St. Gregorius“ aus Röhe zieht es für drei Tage ins Frankenland.
Konzert im alten Kloster und Kirchenlieder in der Wallfahrtskirche.

Eschweiler. Mit vielen Eindrücken und Erlebnissen sowie musikalischen Erfolgen kehrte der MGV „St. Gregorius“ 1861 Eschweiler-Röhe von seiner dreitägigen Konzertreise aus dem fränkischen Wallfahrts- und Weinort Dettelbach am Main zurück an die heimische Inde. Den MGV Röhe und der Gesangverein Dettelbach verbinden schon seit 1983 musikalische Bande.

Anfang der 80er Jahre führte schon einmal eine Konzertreise in den Weinort Dettelbach, und daraus entwickelte sich eine schon fast 30 Jahre währende Freundschaft zwischen den Chören und den Sängern. Die Reise startete daher mit großer Vorfreude auf ein Wiedersehen, sowie auf Einladung des Dettelbacher Gesang und Orchestervereins 1848 e.V., mit einer Stadtführung in Würzburg.

Anfang der 80er Jahre führte schon einmal eine Konzertreise in den Weinort Dettelbach, und daraus entwickelte sich eine schon fast 30 Jahre währende Freundschaft zwischen den Chören und den Sängern. Die Reise startete daher mit großer Vorfreude auf ein Wiedersehen, sowie auf Einladung des Dettelbacher Gesang und Orchestervereins 1848 e.V. ,mit einer Stadtführung in Würzburg.

Der zweite Tag begann mit einer Führung und Besichtigung der Wallfahrtskirche „Maria im Sand“ und Dettelbach. Das Städtchen hat einen mittelalterlichen Kern, der viele historische Ecken vorweist und viel zu entdecken hat. Inge Weissmann, die auch diese Führung mit viel Hintergrundwissen und Anekdoten souverän und kurzweilig durchführte, rundete den Morgen bei strahlendem Sonnenschein bestens ab.

Nach der Mittagspause führte das Programm die Anwesenden mit einer Busfahrt durch den Steigerwald in den Klosterort Ebrach. Das ehemalige Kloster Ebrach war bis 1803 ein Kloster der Zisterzienser in Bayern im Erzbistum Bamberg. Dann wurde die Abteikirche Pfarrkirche vom Dorf Ebrach und seit 1851 dienen die restlichen Klostergebäude der Verwaltung der dortigen Justizvollzugsanstalt.

In dieser Abteikirche durfte der MGV nun sein Können unter Beweis stellen und sang eine Anzahl von Kirchenliedern. Unter dem Applaus der Zuhörer endete der Stopp in Ebrach und die Fahrt führte über Volkach wieder nach Dettelbach zurück. Am Abend erwarteten die Mitglieder des Gesangvereins Dettelbach den Röher Chor in Neuses am Berg im Weinstall „Stier“ zu einen zünftigen Liederabend. Auch hier erntete der MGV vom Publikum viel Beifall für seine Darbietungen. Der Abend endete mit einem Donnerwetter und kühlte die heiße Luft des Tages ordentlich ab.

Der letzte Tag stand ganz im Sinne der sakralen Musik, der Chor übernahm die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes in der Wallfahrtkirche „ Maria im Sand“. Die Besucher der bis auf den letzten Platz besetzten Kirche erlebten einen harmonisch klingenden Männerchor. Die Sänger, dirigiert von Chorleiter Helmut Lausberg, spielten ihre Piano-Stärke aus und ernteten am Ende der Messe einen großen Applaus und sehr viel Lob für die Liedvorträge. Beim Abschied wurden dann schon Pläne für einen Gegenbesuch geschmiedet.

Die Heimreise führte die Chorfamilie über einen Zwischenstopp in Miltenberg am Main wieder nach Hause. Vorsitzender Dieter Glasener dankte allen Teilnehmern der Reisegruppe für ihre großartige Gemeinschaft und die hervorragende Stimmung und ganz zum Schluss dankte er den Organisatoren Klaus Kleinen und Stefan Minge für die Planung und Durchführung der Konzertreise.

Der MGV St. Gregorius Eschweiler-Röhe in der Wallfahrtskirche Maria im Sand in Dettelbach
 
Präsentierte sein Können in der in der Wallfahrtskirche Maria im Sand in Dettelbach: der MGV „St. Gregorius“ Röhe.



 

© 2001-2017 MGV St. Gregorius Eschweiler-Röhe
www.mgvroehe.de